In den 80er begann ich meine Schneiderlehre, parallel dazu habe ich  kunterbunte Kinderkleidung entworfen die ich dann so wie es meine Zeit zuließ  auf Märkten verkauft habe.

Mit den Jahren kamen noch viele andere Themen aus dem Kreativbereich dazu. Heute entwerfe ich

Taschen, das Material nehmen ich aus  alten Armeebeständen wie zB. Zelten, Seesäcken und

Ausrüstungszubehör. Hieraus ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten.

Es entstehen  Unikate mit eigener und sehr individueller Note. Dazu gesellten sich poppige Loops , mal ganz bunt mal sehr schick, mal für Frauen mal für Männer, auch hier ist meiner Kreativität keine Grenze gesetzt.

Wann immer ich Ideen und Zeit habe entwerfe ich neue Modelle, sollten sie sich das alles mal anschauen wollen so kontaktieren sie mich gerne.